Inhalte
interaktiv, lebendig
Methoden, Assoziationen, Impulse
mit allen Sinnen erfahren
freude *

Angebot für TrainerInnen, DozentInnen, Lehrende

mit theaterpädagogischen Methoden zu interaktiven Seminaren und Workshops

Coaching für lebendige Seminare und Workshops

Beziehen Sie ihre TeilnehmerInnen aktiv mit ein.

Wenn Sie ihre Seminare oder Workshops noch aktiver, mit mehr Dynamik und Abwechslung beleben wollen, unterstütze ich Sie gerne dabei.

Die Wechselbeziehung zwischen Trainer und Teilnehmenden bildet den Schlüssel, um Inhalte aktiv und konstruktiv zu verarbeiten.

Methoden und Handwerkszeug für interaktive SeminareMethoden aus der Theaterpädagogik und Kreativtechnik werden zielgerichtet in den Seminarablauf eingebaut, ob als Aufwärmübung zum Ankommen, um in ein Thema einzuführen, Konzentrationstiefs zu meistern, oder um durch Assoziationsübungen Inhalte nachhaltiger zu verankern.

Ich vermittele Ihnen das Handwerkszeug dazu. Kleine Übungen sorgen dafür, dass ihre Inhalte nicht nur gehört, sondern erlebt werden.

Die entsprechenden Übungen und Spiele werden wir gemeinsam passgenau auf sie abstimmen und trainieren. So können Sie ihre jeweilige Einheit mit Hilfe der erlernten Methoden, zu einem für beide Seiten lebendigen, erfahrbaren Erlebnis machen.

 

Wertangebote

  • Innovative Form ihres Workshops oder Seminars
  • Emotionaler Zugang zu ihren Inhalten
  • Wahrnehmungen der Teilnehmer erweitern
  • Gruppendynamische Prozesse fördern

Wie Sie und ich zusammenarbeiten

  1. Kontaktieren Sie mich und wir vereinbaren ein Telefonat
  2. Telefonischer Kontakt
    • Zeitrahmen des Vortrags oder Seminars
    • Informationen zum Inhalt „Was ist Ihnen wichtig?“
    • Zielpublikum
    • Rahmenbedingungen
  3. Sie senden mir
    • ihr Grobkonzept, auf dessen Grundlage ich eine Arbeitsvorlage erstelle
  4. Arbeitstreffen

    • Schritt für Schritt werden die interaktiven Übungen auf ihre Bedürfnisse abgestimmt
    • Erstellung eines konkreten Ablaufplans
    • Wir trainieren und optimieren die interaktiven Elemente
  5. „Wie war es?“
    • Feedback und Nachsorge per Telefonat

Wenn Sie mögen, kann das Angebot ausgeweitet werden und die Punkte 1 und 5 auch ein persönliches Treffen sein.

 

Gelistet als Referentin der SchilF Akademie